FANDOM


Erica Jones ist eine Hauptfigur in Mein Babysitter ist ein Vampir. Sie ist Sarahs beste Freundin und wurde in dem Film zu einem Vampir. Sie ist ein ehemaliges Liebesinteresse von Gord, aber er zog sich zurück, weil Jesse sich für sie interessierte. Sie ist Jesses Ex-Freundin. Als Mensch war sie ein Streber und sozial unbeholfen. Doch nach ihrer Verwandlung wurde sie erstaunlich schön und voll von sich selbst und schikanierte Leute, die wie sie waren.

Erica

GeschichteBearbeiten

Als Mensch war Erica Präsident des Dusk Fan Club. Sie war ein Streber und wurde ständig von Cheerleaderin Stephanie gemobbt. Ursprünglich sollte sie Janes Babysitterin sein, stattdessen geht sie mit Gord auf eine Party, um Sarah zu beweisen, dass sie kein gutes Mädchen ist. Dort beißt Gord sie und sie ernährt sich später von Rory, nachdem Sarah zögert und ein vollwertiger Vampir wird. Nach ihrer Verwandlung begann Erica, auf minderwertige Schüler herabzusehen und Menschen zu mobben, wie sie es früher war. Erica ist bei Jungen nach ihrer Verwandlung sehr beliebt geworden und Benny und Rory interessieren sich beide für sie. Später im Film kämpft sie Sarah, aber am Ende des Films machen sie sich.

FähigkeitenBearbeiten

  • Übermenschliche Geschwindigkeit: Sie hat eine übermenschliche Geschwindigkeit, die es ihr erlaubt, viel schneller zu sein als der Mensch.
  • Übermenschliche Stärke: Sie hat übermenschliche Stärke, die ihr erlaubt, viel stärker zu sein als der Mensch.
  • Übermenschliches Geruchsinn: Ihr Vampir-Geruchssinn ist weitaus größer als der Mensch.
  • Übermenschliche Heilung: Sie kann schnell jeden Schnitt, Prellung, Verbrennungen, Narben usw. in wenigen Sekunden heilen.
  • Super Reflexe: Sie hat super Reflexe, die es ihr ermöglichen, schneller als ein Mensch zu reagieren.
  • Flug: Sie hat die Fähigkeit zu fliegen.